Pete Lutz ( Bass )

Peter Lutz, geboren am 05.12.1998 in Mainburg, wuchs in einem kleinen verschlafenen Städtchen in der Nähe von Ingolstadt auf.
Die Musik war ihm zwar irgendwie in die Wiege gelegt worden, aber er selbst wusste nicht Recht etwas damit anzufangen, weshalb seine Eltern ihn zu den ersten Klavierstunden eher schleifen mussten.
Aber als er erstmal Feuer gefangen hatte, gab es kein Halten mehr. Am Ende der vierten Klasse dann kam der kleine Peter dann eines Abends mit einem Zettel nach Hause, auf dem für ein musikalisches Gymnasium mit Chor geworben wurde. Und zack, ging es Schlag auf Schlag, die Jahre zogen ins Land, auf Klavierunterricht folgte Stimmbildung, Chorgesang und alsbald der klassische Sologesang als Bass.
Und kurz vor dem Abitur kam ein verhängnisvoller Anruf. Am anderen Ende der Leitung: Ex-Bandkollege und Gründungsmitglied der Band Stephan Schlögl. Frei nach dem Motto "Haste nich Mal Lust" traf man sich und siehe da: das passt, die FREEVOCALS waren um eine Stimme reicher.
Seitdem bringt Peter die tiefen Frequenzen in den Bandklang mit ein und seit einiger Zeit unterlegt er die Lieder mit der Beatbox, einem Schlagzeug, das aus Mund- und Rachenraum besteht und das den Stücken den nötigen Pfeffer mit auf den Weg gibt.
Heute studiert Peter in München Medien- und Kommunikationswissenschaften.