Florian Kerscher ( Bariton )

Flo ist der Bariton der Band und 23 Jahre jung. Seine musikalische Karriere startete schon in der dritten Klasse, als er damals schon ununterbrochen im Unterricht gesungen hat und seine damalige Klassenlehrerin nur meinte, dass er mit dem singen aufhören sollte, da er es eh nicht kann. Kurze Zeit später hatte er dann einen Probetag bei der Grundschule der Regensburger Domspatzen, die ihn dann sofort zu Beginn seines vierten Schuljahrs haben wollten. Da ihm das Singen so viel Spaß machte, war es für ihn klar, dass er auch auf das Gymnasium der Domspatzen wollte. Hier war er dann nicht nur als Alt-Solist bei der Alpenländischen Weihnacht tätig, sondern durfte auch in der Sixtinischen Kapelle vor dem damaligen Papst Benedikt singen.

Schon früh merkte er seine Begeisterung für die a cappella Musik und so begann er schon kurz nach dem Stimmbruch mit drei Freunden Lieder von den Wise Guys zu singen. Nachdem er, wie alle anderen angehenden Abiturienten, Weihnachten 2014 den Chor verlassen musste um sich auf das Abitur zu konzentrieren startete er einen neuen Versuch und gründete mit Lorenz ein sechsköpfiges Ensemble. Als sie dann alle unser Abi hatten trennten sich ihre Wege allerdings wieder. Und dann kam kurze Zeit später ein Anruf von Lorenz: „neues Ensemble, neue Mitglieder, bist du dabei?“ Sein Traum lebte weiter!
Nach seinem Abitur hat er in Regensburg eine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann absolviert und studiert seit 2018 Musik- und Eventmanagement in Nürnberg.
Vor zwei Jahren hat er sich zu Hause ein Recordingstudio eingerichtet, in welchem die Band jetzt auch ihre erste CD „Free Vocals“ aufgenommen hat.

Seine Zuständigkeiten in der Band sind CD-Aufnahmen und alle Aufgaben die im Bereich Management anfallen.